LINDY setzt die Tradition der Wheel-Mäuse mit zwei Scrollrädern fort

Wireless-Version der erfolgreichen 4D Internet Maus von LINDY mit optimierter Ergonomie

Mannheim, 23. April 2001

Der Mannheimer Connectivity-Spezialist LINDY hat zwei neue Dual Wheel Mäuse in sein Produktportfolio aufgenommen. Beide Modelle verfügen über eine weiterentwickelte, ergonomisch optimierte Form mit zwei Scrollrädern, die in Richtung der natürlichen Fingerbewegung angeordnet sind. Sie lösen damit die beiden erfolgreichen Modelle der LINDY 4D Internet Mäuse ab.

Vertikales und horizontales Scrollen und Zoomen

Die beiden Scrollräder ermöglichen sowohl horizontales als auch vertikales Scrollen. Durch die verbesserte Ergonomie wird das Scrollen und auch das Zoomen in Dokumenten noch weiter vereinfacht. Dabei beugt die Anordnung der Scrollrädchen, entsprechend der natürlichen Fingerbewegung, einer Ermüdung der Hand vor. Der jetzt höhere und längere Mauskörper passt sich noch besser der Handgrösse und Haltung mitteleuropäischer Menschen an und sorgt damit für eine natürliche Handhaltung.

Die mitgelieferte Treibersoftware installiert ein kleines Task-Window, über das durch einfachen Mausklick häufig verwendete Anwendungen aufgerufen werden können.

Dual Wheel Funkmaus: 255 verschiedene ID-Channels und 2 wählbare User-Channels für störungsfreien Simultan-Betrieb

Um reibungsloses Arbeiten auch beim Betrieb mehrerer Funkmäuse im selben Büro zu ermöglichen, wurde die LINDY Dual Wheel Wireless Maus mit zwei wählbaren User-Channels ausgestattet. Diese können an der Maus und am Funk-Empfänger selbst umgeschaltet werden. Dadurch können zwei Personen ihre Funkmäuse ab einem Abstand von 1,5 Metern gleichzeitig benutzen, ohne sich gegenseitig zu stören.

Sollen mehr als zwei Funkmäuse im gleichen Raum betrieben werden, so kommen die 255 verschiedenen ID-Channels zum Tragen. Diese werden über den Maustreiber verwaltet und von diesem selbständig beim Systemstart eingeloggt. So können theoretisch bis zu 510 LINDY Funkmäuse im selben Büro störungsfrei benutzt werden.

Die LINDY Funkmaus wird an den PS/2 Anschluss des PCs angeschlossen.

LINDY Dual Wheel Mouse USB & PS/2

Die zweite neue Dual Wheel Mouse im Produktportfolio LINDYs lässt sich sowohl am USB Port moderner Rechner anschließen, wie auch per mitgeliefertem Adapter am PS/2 Port. Sie ist der direkte, verbesserte Nachfolger der erfolgreichen 4D Internet Maus.

Wird die Maus am USB-Port betrieben, so hat dies den Vorteil, daß ein Interrupt des Rechners für andere Hardware-Erweiterungen frei wird.

Verfügbarkeit

Der unverbindliche empfohlene Endkunden-Verkaufspreis der LINDY Dual Wheel Wireless Mouse liegt bei DM 69,- inklusive Mehrwertsteuer, der der LINDY Dual Wheel Mouse USB/PS2 beträgt DM 39,-.
Beide Mäuse sind im Fachhandel erhältlich.