Mehr Bandbreite im Netzwerk - High-End Switches im professionellen Einsatz

Gigabit Ethernet-Switches und -Karten von LINDY steigern Effektivität und Geschwindigkeit im Netz

Mannheim, 21. November 2002

Die Mannheimer Profis bieten ab sofort neben einem 8-Port Backbone GIGA NWay-Switch auch einen 24+2G-Port Ethernet-Switch und eine dazu passende Gigabit-Netz­werkkarte an. Diese Geräte ermöglichen eine besonders effiziente Gestaltung der Netzwerk­umge­bung und sind dabei insbesondere für zentrale Netzwerkinstallati­onen, Server­räume und Netzwerkknotenpunkte geeignet.

High Performance ohne große Umbaumaßnahmen

Die beiden Gigabit-Switches und auch die Giga Ethernet-Karte erweitern die umfassende Gigabit Ethernet-Produkt-Range von LINDY. Diese erstreckt sich neben Netz­werk-Patchkabeln, Verlegekabeln sowie entsprechenden Wanddo­sen auch über Gigabit-Patch-Panels. Somit kann sich der System-Admi­nistra­tor, der IT-Techniker oder Netzwerk-Architekt High Speed zu günsti­gen Preisen aus ei­ner Hand zulegen.
In vielen Fällen ist für die Umstellung einer Fast Ethernet-Installation auf ein Giga­bit-Netzwerk bei Einsatz dieser Switches keine Neuverlegung der Kabel­struktur notwendig, denn bisher genutzte Komponenten der Kategorie 5e kön­nen beliebig weitergenutzt wer­den. So kann auf simple Art ein existierender Flaschen­hals im Netzwerk güns­tig ausgemerzt werden.

High Speed in kleinen und mittleren Unternehmen

Der LINDY 8-Port GIGA NWAY-Switch verfügt über 8 Gigabit High Speed RJ-45 Twisted-Pair-Ports, von denen jeder individuell mit 10, 100 oder 1000 Mbit/s ar­beiten kann. Jeder Port verhandelt mit seinem Gegenüber sämtliche Einstel­lun­gen, nimmt eine aktive Anpassung an die Qualität des Links vor und stellt auto­matisch die höchste Performance ein. Die Auto-MDI/MDI-X Funktionalität der Ports sorgt für die Erkennung des Linktyps, der Switch konfiguriert seine Ports daraufhin selbst, so dass für Uplink-Verbindungen keine Cross Over-Kabel mehr benötigt werden.

LINDY 8-Port GIGA Nway-Switch,
ein zentraler High Performance-Netzwerk-Switch

-          Enterprise Backbone-Switch für mittlere und große Netzwerkumgebungen

-          8 Gigabit-Ports (10/100/1000) zur Verbindung der zentralen Server und Workgroup-Switches.

-          Vollduplex-fähig, Autonegotiation, Auto-MDI/MDIX.

-          Port-Status-LEDs für Link/ACT, Duplex/Collision, Geschwindigkeit

-          19 Gbps Backbone-Bandbreite

-          IEEE802.3x Flow Control-Support für Vollduplex

-          Back Pressure Flow Control-Support für Half-Duplex

-          Store und Forward Packet Forwarding 

-          Managable Switch, Zugriff über Console-Port, Terminal, gesichert gegen IP- Zugriff  (Angriff via Netzwerk)

-          Port Trunking für 4 Gruppen

-          Link Aggregation bis 4 Ports

-          4 Level Priotity Setting 

-          Unterstützt Tag-based VLAN (IEEE802.1Q)

-          Unterstützt Frame Extension für VLAN Tagging (IEEE802.3ac)

-          Port Mirroring Funktion auf Port 8

-          eingebautes Weitbereichsnetzteil 100-240V, 50-60Hz

Der LINDY 24+2G GIGA NWAY-Switch verfügt über 2 Gigabit High Speed RJ-45 TP-Ports mit den bereits oben genannten Eigenschaften. Er verbindet diese bei­den Gigabit-Ports über eine High Speed Backplane mit den 24 10/100 Fast-Ether­net-Ports, welche Ihrerseits ebenfalls über die Auto-MDI/MDI-X Funktiona­lität verfügen.

LINDY 24+2G GIGA Nway-Switch,
ein High Performance NWay Netzwerk-Switch für Netzwerkknotenpunkte in mitt­leren und großen Unternehmen bzw. ein zentraler Netzwerk-Switch für den Ser­verraum in mittleren und kleinen Unternehmen.

-          2 Gigabit Uplink-Ports (10/100/1000) zum Anschluss an den zentralen Backbone- Switch oder direkt an die Server.

-          24 Ports 10/100, Vollduplex-fähig, Autonegotiation, Auto-MDI/MDIX.

-          Port-Status-LEDs (24x10/100) für Link/ACT, Duplex/Collision

-          Port-Status-LEDs (2xG) für Link/ACT, Duplex/Collision, Geschwindigkeit

-          Managable Layer 2-Switch mit VLAN und TRUNK Feature

-          Zugriff über Console Port, gesichert gegen IP-Zugriff (Angriff via Netzwerk)

-          VLAN für bis zu 8 Gruppen

-          Port Trunking für 4 Gruppen

-          CoS Class of Service, 2 Priotity Level pro Port

-          IEEE802.3x Flow Control-Support für Voll-Duplex

-          Back Pressure Flow Control-Support für Half-Duplex

-          Store und Forward Packet Forwarding

-          eingebautes Weitbereichsnetzteil 100-240V, 50-60Hz


Hohe Leistungsreserven

Durch ihre intelligenten NWay-Ports mit 10/100/1000Mbps sind die Giga-Swit­ches von LINDY besonders flexibel. Die Geräte erkennen die maximalen Durch­satz­raten beziehungsweise Geschwindigkeiten der angeschlossenen Workstati­ons automa­tisch und schalten entsprechend auf 10Base-T, 100BaseTX oder 1000Base-T um. Sie können hierdurch sowohl im Giga-Ethernet als auch im Fast Ethernet optimal eingesetzt werden. Eine Backplane-Kapazität von rund 19 GB/s trägt dazu bei, Leistungs­engpässe bei der Datenübertragung zu vermeiden. 

High Performance Netzwerk-Karte für Server und Workstations
Und für den Fall, dass Server oder Workstation ein Update der Netzwerkkarte auf Gigabit benötigen, bietet LINDY auch gleich ein passendes Modell an.

-          Gigabit 1000Base-T (IEEE802.3ab) und abwärts kompatibel (10/100Base-T, IEEE802.3/.3u)

-          Autodetection, Autonegotiation, Auto-MDI/MDIX (Cross Over-Anpassung)

-          PCI 2.2 kompatibel, 32 bit Standard-PCI-Schacht

-          Chipset: Altima

-          Jumbo Frame Unterstützung IEEE802.1p Priority Queuing-Unterstützung Betriebs­systeme: Netware 5, Windows 9x, ME, NT, 2000, XP

-          Anschluss über RJ-45, Cat.5e STP/UTP-Kabel

Ab sofort können der  24+2G GIGA NWAY-Switch zum Preis ab Euro 450 (HEK), der 8-Port GIGA NWay-Switch ab Euro 499 (HEK) und die Gigabit-Netz­werkkarte ab einem Preis von Euro 65 (HEK) für den einschlägigen Fachhandel direkt bei LINDY bezogen werden.