Digitalisierungs- und Datenschutz-Experte Xeelo startet auf deutschem Markt


Prag / Sehnde, 21. Dezember 2017

Die Xeelo Ltd., ein Anbieter für intelligente Geschäftsprozess- und Usermanagement-Software, baut sein Geschäft in Europa weiter aus. Das international tätige Unternehmen mit Hauptsitz in Tschechien ist Gold-zertifizierter Microsoft-Partner und wird ab Dezember 2017 mit seinen Enterprise-Lösungen auf dem deutschsprachigen Markt vertreten sein. Zu diesem Zweck hat Xeelo einen Distributionsvertrag mit dem deutschen Distributor Prianto GmbH geschlossen. Prianto wird mit den Enterprise-Produkten von Xeelo in erster Linie Reseller und Microsoft Service Provider (CSPs) sowie Systemhäuser ansprechen.

Intelligent Studios s.r.o. ist Entwickler der Digitalisierungs- und ERP-Plattform „Xeelo“. Das ISO-9001 und 27001-zertifizierte Flagschiffprodukt des Unternehmens wurde 2016 und 2017 von der Fachzeitschrift Computerworld als technologisch innovativste Software in Tschechien ausgezeichnet und Xeelo will sich im Zuge seiner Expansion in der DACH-Region etablieren.

"Wir sind bereits seit 10 Jahren als IT- und Prozessberatungs-Unternehmen mit Fokus auf Software-Integration tätig. Unsere Projektteams verfügen über fundierte Branchenkenntnisse und bieten für alle Unternehmensprozesse eine funktionale Lösung an, um eine erfolgreiche digitale Transformation eines jeden Unternehmens zu ermöglichen", sagt Sven Lurz, Channel Manager DACH bei Xeelo.

"Unsere Digitalisierungsplattform Xeelo verfolgt eine No-Code-Policy, was bedeutet, dass der Kunde seine Prozesse auch ohne Programmiersprachen-Kenntnisse digitalisieren kann und nicht, wie sonst üblich, sämtliche dazu gehörigen Prozess-Schritte bei jedem Software-Update überarbeiten muss. Dadurch können Unternehmen erheblich an zusätzlichen Programmier-Kosten einsparen", so Lurz weiter.

Neues Xeelo-Modul bietet automatisierte Datenschutz-Verwaltung

 "Wir haben sofort das Potential der Xeelo-Lösung erkannt. Das neue Datenschutz-Modul von Xeelo ist perfekt geeignet, die Unternehmen bei den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 in Kraft tritt, zu unterstützen", sagt William Geens, Geschäftsführer beim Distributor Prianto.

Das neue Datenschutz-Modul der Xeelo-Plattform wurde mit Hilfe von Auditoren und Datenschutzbeauftragten für die schnelle und unkomplizierte Erfüllung der ab Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) geschaffen. Damit können Datenschutzbeauftragte Datenschutz-Verträglichkeitsprüfungen und Lückenanalysen für bis zu 100 Mandanten weitgehend automatisiert durchführen, einschließlich des Managements von E-Mail- und Papier-Schriftverkehr, Berichten, Fragebögen und aller datenschutzrelevanten Dokumente.

 

 

 

Digitalisierungs- und Datenschutz-Experte Xeelo startet auf deutschem Markt
Prag / München, 21. Dezember 2017
Die Xeelo Ltd., ein Anbieter für intelligente Geschäftsprozess- und Usermanagement-Software, baut sein Geschäft in Europa weiter aus. Das international tätige Unternehmen mit Hauptsitz in Tschechien ist Gold-zertifizierter Microsoft-Partner und wird ab Dezember 2017 mit seinen Enterprise-Lösungen auf dem deutschsprachigen Markt vertreten sein. Zu diesem Zweck hat Xeelo einen Distributionsvertrag mit dem deutschen Distributor Prianto GmbH geschlossen. Prianto wird mit den Enterprise-Produkten von Xeelo in erster Linie Reseller und Microsoft Service Provider (CSPs) sowie Systemhäuser ansprechen.
Intelligent Studios s.r.o. ist Entwickler der Digitalisierungs- und ERP-Plattform „Xeelo“. Das ISO-9001 und 27001-zertifizierte Flagschiffprodukt des Unternehmens wurde 2016 und 2017 von der Fachzeitschrift Computerworld als technologisch innovativste Software in Tschechien ausgezeichnet und Xeelo will sich im Zuge seiner Expansion in der DACH-Region etablieren.
"Wir sind bereits seit 10 Jahren als IT- und Prozessberatungs-Unternehmen mit Fokus auf Software-Integration tätig. Unsere Projektteams verfügen über fundierte Branchenkenntnisse und bieten für alle Unternehmensprozesse eine funktionale Lösung an, um eine erfolgreiche digitale Transformation eines jeden Unternehmens zu ermöglichen", sagt Sven Lurz, Channel Manager DACH.
"Unsere Digitalisierungsplattform Xeelo verfolgt eine No-Code-Policy, was bedeutet, dass der Kunde seine Prozesse auch ohne Programmiersprachen-Kenntnisse digitalisieren kann und nicht, wie sonst üblich, sämtliche dazu gehörigen Prozess-Schritte bei jedem Software-Update überarbeiten muss. Dadurch können Unternehmen erheblich an zusätzlichen Programmier-Kosten einsparen", so Lurz weiter.
Neues Xeelo-Modul bietet automatisierte Datenschutz-Verwaltung
 "Wir haben sofort das Potential der Xeelo-Lösung erkannt. Das neue Datenschutz-Modul von Xeelo ist perfekt geeignet, die Unternehmen bei den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 in Kraft tritt, zu unterstützen", sagt William Geens, Geschäftsführer beim Distributor Prianto.
Das neue Datenschutz-Modul der Xeelo-Plattform wurde mit Hilfe von Auditoren und Datenschutzbeauftragten für die schnelle und unkomplizierte Erfüllung der ab Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) geschaffen. Damit können Datenschutzbeauftragte Datenschutz-Verträglichkeitsprüfungen und Lückenanalysen für bis zu 100 Mandanten weitgehend automatisiert durchführen, einschließlich des Managements von E-Mail- und Papier-Schriftverkehr, Berichten, Fragebögen und aller datenschutzrelevanten Dokumente.