Wir bitten um Ver­ständnis, dass wir auf dieser Web­site nur einen Teil unserer PR-Kunden ab­bilden und auch nur einen Teil der für die Öffent­lich­keit be­stimmten Infor­mationen hier auf­ge­führter Unter­nehmen zur Ver­fügung stellen können.
Bei dar­über hinaus­gehendem Interesse an weiteren PR-Kunden nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit uns auf.

Prolog
Communications GmbH

Sendlinger Str. 24
80331 München/ Germany
Postfach 10 11 64
80085 München

Tel. +49 89 - 800 77-0
Fax +49 89 - 800 77-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News @ Twitter/RSS

Prolog@Twitter 60 rss

QR-Code
QR-Code dieser Seite

 

Virtueller ADC von Radware mit 20 Gbps für NFV

90 nfvDer virtuelle Application Delivery Controller Alteon NG Virtual Appliance ist in der Lage, in NFV-Umgebungen mit OpenStack bis zu 20 Gbps zu verarbeiten. Damit zeigt Radware, dass auch in solchen Umgebungen konstant eine deutlich höhere Performance möglich ist als bisher gedacht. Bis dato galten 5 Gbps als... [weiter]

 .

Ixia baut Testlösungen für 100/50/25 Gigabit Ethernet aus

90 50gbit testsolutionIxia (Nasdaq: XXIA), einer der führenden Anbieter von Netzwerk-Testsystemen sowie Visibility- und Security-Lösungen, hat sein Portfolio an Lastmodulen erweitert und bietet nun eine umfassende Lösung für den Test und die Validierung von 25, 50 und 100 Gigabit Ethernet (25/50/100 GbE) an. Das neue QSFP28 High Density 100GbE Load Module Novus unterstützt unterschiedliche Geschwindigkeiten an den Testports, erhöht so die Flexibilität bei Testen und reduziert gleichzeitig die... [weiter]

 .

Windows 10 im Visier

90 esrUmfassende Updates für 'Elcomsoft System Recovery' und 'Elcomsoft Forensic Disk Decryptor' versetzen Ermittler und Behörden in die Lage viele Geheimnisse und geschützte Informationen aus Windows 10 und den cloudbasierten Microsoft-Konten auszulesen. Elcomsoft System Recovery (ESR) ist eine Software, die auf die Passwörter von Windows-Konten abzielt. Möglich ist sowohl der Zugriff auf Windows-Konten ohne das Passwort zu kennen als auch der Zugriff auf den Hashwert des Passworts  für Offline-Brute-Force-Attacken... [weiter]

 .

Praxiserprobte Verbindungslösungen aus einer Hand

90 katalogNach Druck und Versand des neuen LINDY-Katalogs 2016 gab es heuer eine Überraschung. "Seine Geburtsstunde hatte der LINDY-Katalog 1986", berichtet Christian Westenhöfer, Director Global Marketing von LINDY", seitdem wurden gut 2 Millionen Kataloge in 4 Sprachen an Kunden und Partner in aller Herren Länder verschickt. Dieses Jahr kam der Katalog erstmalig auf stolze 637 g Gewicht, 177 g mehr als im Vorjahr, was dieses Jahr die Versandkosten sprunghaft nach oben trieb." Mit dem diesjährigen Katalog möchte LINDY Anwendungen vorstellen, die aufzeigen, in welch vielfältiger Weise... [weiter]

 .

Die erste mobile Lösung zur Erfassung von Patienten-Daten für Windows 10

90 id100Mit dem neuen 'CryptoTerminal ID 100' des Münchner Security-Herstellers Identos können Smartphones, Tablets oder Desktop-Rechner als vollwertige SmartCard-Terminals eingesetzt werden und ermöglichen Fachkräften im Gesundheitswesen den verschlüsselten und sicheren stationären oder mobilen Zugriff auf Patienten-Informationen... [weiter]

 .

Virtuelle ADCs von Radware ermöglichen Load Balancing mit 200 Gbps in NFV-Infrastrukturen

90 nfvRadware hat angekündigt, dass sein virtueller Application Delivery Controller Alteon NG VA mehr als 200 Gbps in einer einzigen Software-basierten Instanz verarbeiten kann. Damit können Telcos, Betreiber von Mobilfunknetzen und Internet Service Provider erstmals eine vollständige NFV-Architektur (Network Functions Virtualization) implementieren, ohne Kompromisse bei der Bandbreite... [weiter]

 .

Optische USB 3.1 Kabel bis 400 Meter von LINDY

90 usb over fiberUSB 3.1 Generation 1 ist längst auch bei industriellen Anwendungen zum Standard geworden. Hohe Übertragungsraten, Echtzeitfähigkeit nach USB3 Vision-Standard, Sicherheit und der CPU-schonende Verzicht auf Frame-Grabber sind vor allem in der Bildverarbeitung starke Argumente für USB 3.1. Mit USB3 Vision gibt es bereits einen eigenen Standard, der die Verbreitung von industriellen USB 3-Kameras zusätzlich forcieren dürfte. Die Reichweite von USB-Verbindungen zu erhöhen war daher schon früh die Agenda von LINDY. Nach einem kaskadierbaren... [weiter]

 .

Tolly Group testet Ixia NTO 5288 ohne jeden Paketverlust

90 nto 5288In einem Test der Tolly Group hat Ixia (Nasdaq: XXIA) mit dem Net Tool Optimizer (NTO) 5288, einem High-Performance Network Packet Broker (NPB), den bestmöglichen Wert von 100% Network Visibility erreicht. Bestückt mit einem 16-Port-Modul verlor der NTO 5288 auch unter Volllast mit 160 Gbps... [weiter]

 .

Ixia mit erster Testlösung für 50 Gigabit Ethernet auf bewährter Plattform

90 50gbit testsolutionIxia (Nasdaq: XXIA), einer der führenden Anbieter für Application Performance und Security Resilience Lösungen, hat eine Lösung für den Test und die Validierung von 50 Gigabit Ethernet (50GbE) Implementierungen angekündigt. Als Proof of Concept wurde sie bereits im Mai 2015 auf der Interop in Las Vegas demonstriert. Die Lösung vervollständigt Ixias Xcellon-Multis-Familie von Load Modulen, die zudem lieferfähige Module für 10, 25, 40 und 100 GbE... [weiter]

 .

LINDYs große Alles-auf-Alles-Konverter-Matrix

90 38250Mit einem neuen Flaggschiff für das Umschalten, Verteilen und Wandeln von AV-Signalen kommt der Mannheimer Lösungs-Anbieter LINDY auf den Markt. Der Öffentlichkeit wird es erstmalig auf der Integrated Systems Europe, ISE, in Amsterdam (9. bis 12. Februar 2016) Halle 8, Stand H240 vorgestellt. LINDYs neue 32 x 32 AV-Matrix ist ein Produkt für große AV-Installationen.  Maximal 32 Grafikeingänge, 32 Grafikausgänge und zwei redundante Netzteile, die unter Volllast 24/7 bis zu 600 Watt liefern müssen. Die digitale AV-Matrix mit 22 kg Leergewicht ist nicht nur eine riesige Schaltstation, sie ist zugleich ein leistungsstarker Konverter. Beliebige... [weiter]

 .

LINDY nimmt USB Typ C-Produkte ins Programm

90 43192Einhergehend mit dem neuen USB-Standard USB 3.1 kam mit Typ C auch ein neuer Stecker für USB auf den Markt. Typ C ist erforderlich, um die neuen Spezifikationen von USB 3.1 umsetzen zu können. Optisch erinnert seine Größe an USB Micro, und beidseitig stöpselbar ist er nun auch. Neben höheren Datenraten und der USB PD-Spezifikation ist vor allem der USB Alternate Mode interessant. Er erlaubt es, über das USB-Kabel nativ andere Protokolle zu übertragen. Das neue 12 Zoll MacBook... [weiter]

 .

Hardware-verschlüsselter USB-Stick als mobiler Passwort-Speicher

90 id50Der 'Password Safe Top Secret' ist ein USB-Stick, der als mobiler Speicher für alle Passwörter dient. Über eine frei wählbare PIN schützt der Besitzer den Stick vor unbefugtem Zugriff. Wird der Stick an einen PC angeschlossen, muss diese PIN zum Freischalten des Sticks einmalig eingegeben werden. Um zu verhindern, dass Fremde diese vier- bis sechsstellige PIN erraten, wird wie bei einer Girokarte, der gesamte USB-Stick unwiderruflich gesperrt, wenn die PIN viermal falsch eingegeben... [weiter]

 .

ProtonMail mit Radware erfolgreich gegen DDoS-Attacken

90 protonAngesichts einer Serie gezielter Angriffe auf seine Infrastruktur hat ProtonMail, Schweizer Anbieter verschlüsselter E-Mail Services, sich an Radware gewandt, um diese gleichzeitigen Attacken aus unterschiedlichen Quellen abzuwehren. ProtonMail dient unter anderem als abhörsichere Kommunikationsplattform für viele Dissidenten, Aktivisten, Journalisten und Whistleblower... [weiter]

 .

HDMI, DisplayPort oder HDBaseT - LINDY überträgt UHD 4K bis 200 Meter

90 38201Ultra HD 4K hat als Nachfolger von Full HD inzwischen auch jenseits der Messen und Ausstellungsräume Fuß fassen können. 4K schickt sich an, zusehends auch faktisch zum neuen Standard bei Video-Installationen zu werden. Um 4K-Bildsignale zu übertragen, haben sich im Bereich professioneller AV-Installationen drei Standards herauskristallisiert: HDMI 2.0, DisplayPort 1.2 und HDBaseT 2.0. Für alle drei Signalarten bietet LINDY ab sofort Long-Distance-Extender mit Reichweiten von bis zu 200 Meter, die auch... [weiter]

 .

LINDY veranstaltet mit InfoComm europaweit Webinare

90 infocommAuf der Integrated Systems Europe (ISE) 2016 in Amsterdam kündigte der AV-Branchenverband InfoComm auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit LINDY, TD Maverick, COMM-TEC und Leteng AS gemeinsame nachhaltige Programme zur Wissensvermittlung sowie zur Aus- und Fortbildung in der AV Branche an. In diesem Rahmen wird LINDY künftig zusammen mit InfoComm Webinare zur Wissensvermittlung von AV-Technologien auf Deutsch, Englisch, Französisch... [weiter]

 .

Viele populäre Websites laden auf Desktops deutlich zu langsam

90 sotuViele der populärsten und größten Websites in den Bereichen Reise, Nachrichten, Sport und E-Commerce fallen durch den einfachsten Usability Test - sie laden auf Desktop-Systemen viel zu langsam. Das ist die wesentliche Erkenntnis aus Radwares Untersuchung "State of the Union 2016: Multi-Industry Web Performance... [weiter]

 .

Ixia und Anritsu demonstrieren CEA auf der OpenNFV-Plattform von HPE

90 anritsuIxia (Nasdaq: XXIA), einer der führenden Anbieter von Application Performance und Security Resilience Lösungen, hat auf dem Mobile World Congress gemeinsam mit Hewlett Packard Enterprise (HPE) und Anritsu eine CEA-Lösung (Customer Experience Assurance) auf der OpenNFV-Plattform von HPE demonstriert. Die Fähigkeit, Benutzererfahrungen zu überwachen, ist eine kritische Anforderung in Carrier-Netzen. Beim Übergang zur Virtualisierung... [weiter]

 .

End to end Visibility mit Vision ONE von Ixia

90 vision oneIxia (Nasdaq: XXIA), einer der führenden Anbieter von Application Performance und Security Resilience Lösungen, hat mit Vision ONE ein System vorgestellt. das Daten sammelt, verarbeitet und filtert, um sie gezielt an Sicherheits- und Analysetools weiterzuleiten. Auf diese Weise erhöht Vision ONE die Netzwerksicherheit, ohne die Performance... [weiter]

 .

Radware informiert: DDoS-Attacken gefährden auch den Mittelstand kontinuierlich

90 A1Angesichts einer Serie gezielter Angriffe auf die Mobilfunk- und Festnetzinfrastruktur des österreichischen Telekommunikationsanbieters A1 warnt Radware vor der verbreiteten Annahme, dass nur Großunternehmen von solchen Angriffen betroffen wären. Gerade mittelständische Unternehmen sind häufig Ziel solcher Angriffe, da sie in der Regel deutlich verwundbarer sind als Konzerne mit... [weiter]

 .

Radware Global Application and Network Security Report prognostiziert 'Battle of the Bots' für 2016

90 radware-report statsIm jährlich erscheinenden Bericht über die wichtigsten Angriffs-Trends des vergangenen Jahres zeigt Radware (NASDAQ: RDWR) Marktprognosen für das Jahr 2016 auf. Neben der zunehmenden Bot-Automatisierung kommen Angriffe mit Lösegeldforderung (Ransomware) sowie Häufigkeit und Volumen von DDoS-Angriffen zur Sprache. Zudem werden der Vorbereitungsstand der Branche skizziert... [weiter]

 .

DocRAID bietet sichere und einfache E-Mail-Verschlüsselung für Outlook

90 outlookDocRAID, der Anbieter sicherer Cloud-Storages im RAID-Verbund, stellt ein Microsoft Outlook Plugin für verschlüsselte und sichere E-Mail-Kommunikation vor. Verschlüsselung von Anhängen oder ganzen Nachrichten, Abrufkontrolle, Ablaufdaten von E-Mails und Zugriff-Alerts sind die wichtigsten Features des DocRAID Plugin für Microsoft Outlook... [weiter]

 .

Elcomsoft Cloud eXplorer
für die Google-Cloud

90 ecxMit einem Google-Mail-Konto ist heute weit mehr verknüpft als nur ein E-Mail-Postfach. Loggt man sich bei irgendeinem Service von Google ein, kann Google die ganze Browser-History von Chrome, den Verlauf getätigter Suchanfragen oder auf YouTube angesehene Videos dem Nutzer zuordnen. Google ist nicht gerade zimperlich, wenn es darum geht, persönliche Daten zu speichern und archiviert daher beinahe alles, was dazu beiträgt ein möglichst vollständiges Profil des Nutzers erstellen zu können. Um so mehr Dienste Google... [weiter]

 .

DocRAID: Das RAID für die Cloud garantiert hohe Sicherheit und Verfügbarkeit

90 docraid-prinzipDocRAID ist eine neue Art Daten hochsicher in der Cloud zu speichern. Die Funktionsweise ist dabei vergleichbar mit einem RAID 01-Festplatten-Array. Durch plattformunabhängige Schnittstellen und einer skalierbaren Architektur können sowohl Endanwender als auch ganze Unternehmen mitsamt ihrer IT-Infrastruktur mit DocRAID ihre Daten hochsicher speichern und... [weiter]

 .

WhatsApp-Daten aus der iCloud auslesen

90 exwaMit dem Elcomsoft Explorer for WhatsApp (EXWA) lassen sich WhatsApp-Daten aus der iCloud extrahieren. Sowohl mit einem Offline-Backup, als auch mit einem Livezugriff auf iTunes, iCloud oder iCloudDrive können alle WhatsApp-Daten direkt ausgelesen werden. Der Explorer liefert neben verschiedenen Optionen zum Extrahieren der Daten zudem zahlreiche Filter und Suchfunktionen, um schnell gewünschte... [weiter]

 .

Elcomsoft iOS Forensic Toolkit: Erste Software für physischen Zugriff auf iOS 9 und 64-bit-Geräte

90 eiftAls erste und einzige Software kann das EIFT 2.0 auf die Speicher aller iOS-Systeme physisch zugreifen. Sowohl das neueste Betriebssystem iOS 9, als auch die neueste 64-bit-Hardware wie das iPhone 6S können vollständig ausgelesen werden. Voraussetzung dafür ist ein installierter Jailbreak und das Entsperren der Codesperre. Die einzige Ausnahme... [weiter]

 .

Fit für iOS 9 - Der Elcomsoft Phone Viewer 2.0 mit Media Gallery und Geo-Ortung

90 epv'Elcomsoft Phone Viewer 2.0' (EPV) ist ein forensisches Tool zum Durchsuchen und Filtern von iOS, Windows Mobile und BlackBerry Backups. Auffälligste Neuerung der Version 2.0 ist die Media Gallery, die das gesamte Backup nach Multimedia-Dateien scannt und diese in der Gallery übersichtlich auflistet. Beliebige Grafiken und Videos werden zusammen mit den EXIF-Daten angezeigt und können nach diesen gefiltert werden. Für Ermittler besonders hilfreich ist die direkte Anzeige von Geo-Tags auf Google Maps. Zusammen mit den Erstelldaten der Multimedia-Dateien und der jeweiligen zugehörigen App ergeben sich übersichtliche Profile der Nutzer... [weiter]

 .