Wir bitten um Ver­ständnis, dass wir auf dieser Web­site nur einen Teil unserer PR-Kunden ab­bilden und auch nur einen Teil der für die Öffent­lich­keit be­stimmten Infor­mationen hier auf­ge­führter Unter­nehmen zur Ver­fügung stellen können.
Bei dar­über hinaus­gehendem Interesse an weiteren PR-Kunden nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit uns auf.

Prolog
Communications GmbH

Sendlinger Str. 24
80331 München/ Germany
Postfach 10 11 64
80085 München

Tel. +49 89 - 800 77-0
Fax +49 89 - 800 77-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News @ Twitter/RSS

Prolog@Twitter 60 rss

QR-Code
QR-Code dieser Seite

 

 

Neues Update für ElcomSoft Phone Breaker macht Extraktion von Daten aus Apple Maps, Wallet und iBooks sowie von W LAN-Informationen möglich


Moskau, 8. Februar 2018


Nachdem ElcomSoft mit Update 8.0 vor Kurzem die Unterstützung für iOS 11 hinzugefügt hatte, ergänzt Update 8.2 den Elcomsoft Phone Breaker um weitere Funktionen. So unterstützt das forensische Extraktions-Tool jetzt noch mehr Arten von iOS-Daten aus dem iCloud-Konto des Nutzers. Zu den neu verfügbaren Datentypen gehören Benutzer- und Kontoinformationen, WLAN-Zugriffspunktdetails sowie ausgewählte Daten aus Apple Maps, Wallet und iBooks. Darüber hinaus wurde Elcomsoft Phone Viewer ebenfalls aktualisiert, um die neuen Datentypen anzuzeigen, die jetzt von Elcomsoft Phone Breaker 8.2 unterstützt werden.

iCloud-synchronisierte Datenextraktion

In früheren Versionen von Elcomsoft Phone Breaker konnten bereits viele Arten synchronisierter Daten extrahiert werden, darunter Anruflisten, Safari-Daten (Browserverlauf, geöffnete Tabs und Lesezeichen), Kalender, Notizen und Kontakte. Zusätzlich zu diesen Datentypen kann Elcomsoft Phone Breaker 8.2 jetzt alle folgenden Elemente extrahieren:
• Konto- /Benutzerinformationen, einschließlich der physischen Adresse des Benutzers, der E-Mail-Konten und Telefonnummern;
• WLAN-Informationen einschließlich Zugangspunktnamen, MAC-Adressen und Geräten, die den Zugangspunkt hinzugefügt haben;
• Apple Maps, einschließlich Routen, Suchverläufen und Lesezeichen;
• Wallet: alles, außer Kreditkartendaten;
• iBooks: manuell hinzugefügte Bücher und Dokumente. In iOS ist die iBooks-App häufig der Standard-PDF-Viewer und die einzige Quelle für PDF-Dokumente.

Elcomsoft Phone Breaker 8.2 kann viele Arten von synchronisierten Daten aus dem iCloud-Konto des Benutzers extrahieren. Die iCloud- /Apple-ID-Authentifizierungsdaten des Benutzers sind für den Zugriff auf iCloud-Daten erforderlich. Elcomsoft Phone Breaker kann eine Kombination aus Apple ID und Passwort verwenden. Das Passwort wird durch Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung oder mittels eines Authentifizierungs-Tokens, das vom Computer des Benutzers extrahiert wird, generiert. Sobald Authentifizierungs-Token für den Zugriff auf synchronisierte iCloud-Daten verwendet werden, ist weder das Passwort noch der sekundäre Authentifizierungsfaktor erforderlich. Wenn die Authentifizierungs-Token für den Zugriff auf synchronisierte Daten verwendet werden, enthalten diese kein definiertes Ablaufdatum.

Über die iCloud-Synchronisierung

Apple bietet einen bequemen Synchronisierungs-Mechanismus, mit dem Geräte, die mit derselben Apple ID registriert sind, bestimmte Datentypen über Apple iCloud synchronisieren können. Die iCloud-Synchronisierung kann Informationen wie Safari-Lesezeichen, Browserverläufe, Kalender-Daten, Notizen, WLAN-Passwörter und sogar Anrufprotokolle synchronisieren.

Der iCloud-Synchronisationsmechanismus ist getrennt von und funktioniert zusätzlich zu den iCloud-System-Backups. Im Gegensatz zu täglichen iCloud-Backups erfolgt die Synchronisierung nahezu unmittelbar. Wenn das Gerät über eine Internetverbindung verfügt, werden die Informationen mit geringer oder keiner Verzögerung aktualisiert.

Preise und Verfügbarkeit

Elcomsoft Phone Breaker 8.2 ist sowohl für Windows als auch für macOS verfügbar. Erhältlich sind die Versionen Home, Professional und Forensic. Zugriff auf die iCloud-Wiederherstellung und Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nur in den Professional- und Forensic-Editionen verfügbar, während der Passwort-freie iCloud-Zugang sowie die Möglichkeit, beliebige Informationen aus der iCloud und von iCloud Drive herunterzuladen, nur in der Forensic-Edition verfügbar sind.

Elcomsoft Phone Breaker Pro ist für 199 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich, während die Forensic-Edition, die Over-the-Air-Zugriff auf iCloud-Daten und Unterstützung für binäre Authentifizierungs-Token bietet, für 799 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer erworben werden kann. Die Home-Edition ist für 79 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer verfügbar. Lokale Preise können variieren.

Systemanforderungen

Elcomsoft Phone Breaker 8.2 läuft unter Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10 sowie den Server-Betriebssystemen Windows 2008, 2012 und 2016 Server. Die Mac-Version läuft unter Mac OS X 10.7 und neuer. Elcomsoft Phone Breaker funktioniert ohne die Installation von iTunes oder BlackBerry Link. Um Zugriff auf den iCloud- Schlüsselbund zu erhalten, benötigen Windows-Nutzer die iCloud für Windows, während Mac-Nutzer macOS 10.11 oder höher benötigen.

 

 

 

Neues Update für ElcomSoft Phone Breaker macht Extraktion von Daten aus Apple Maps, Wallet und iBooks sowie von W LAN-Informationen möglich
Moskau, 8. Februar 2018
Nachdem ElcomSoft mit Update 8.0 vor Kurzem die Unterstützung für iOS 11 hinzugefügt hatte, ergänzt Update 8.2 den Elcomsoft Phone Breaker um weitere Funktionen. So unterstützt das forensische Extraktions-Tool jetzt noch mehr Arten von iOS-Daten aus dem iCloud-Konto des Nutzers. Zu den neu verfügbaren Datentypen gehören Benutzer- und Kontoinformationen, WLAN-Zugriffspunktdetails sowie ausgewählte Daten aus Apple Maps, Wallet und iBooks. Darüber hinaus wurde Elcomsoft Phone Viewer ebenfalls aktualisiert, um die neuen Datentypen anzuzeigen, die jetzt von Elcomsoft Phone Breaker 8.2 unterstützt werden.
iCloud-synchronisierte Datenextraktion
In früheren Versionen von Elcomsoft Phone Breaker konnten bereits viele Arten synchronisierter Daten extrahiert werden, darunter Anruflisten, Safari-Daten (Browserverlauf, geöffnete Tabs und Lesezeichen), Kalender, Notizen und Kontakte. Zusätzlich zu diesen Datentypen kann Elcomsoft Phone Breaker 8.2 jetzt alle folgenden Elemente extrahieren:
• Konto- /Benutzerinformationen, einschließlich der physischen Adresse des Benutzers, der E-Mail-Konten und Telefonnummern;
• WLAN-Informationen einschließlich Zugangspunktnamen, MAC-Adressen und Geräten, die den Zugangspunkt hinzugefügt haben;
• Apple Maps, einschließlich Routen, Suchverläufen und Lesezeichen;
• Wallet: alles, außer Kreditkartendaten;
• iBooks: manuell hinzugefügte Bücher und Dokumente. In iOS ist die iBooks-App häufig der Standard-PDF-Viewer und die einzige Quelle für PDF-Dokumente.
Elcomsoft Phone Breaker 8.2 kann viele Arten von synchronisierten Daten aus dem iCloud-Konto des Benutzers extrahieren. Die iCloud- /Apple-ID-Authentifizierungsdaten des Benutzers sind für den Zugriff auf iCloud-Daten erforderlich. Elcomsoft Phone Breaker kann eine Kombination aus Apple ID und Passwort verwenden. Das Passwort wird durch Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung oder mittels eines Authentifizierungs-Tokens, das vom Computer des Benutzers extrahiert wird, generiert. Sobald Authentifizierungs-Token für den Zugriff auf synchronisierte iCloud-Daten verwendet werden, ist weder das Passwort noch der sekundäre Authentifizierungsfaktor erforderlich. Wenn die Authentifizierungs-Token für den Zugriff auf synchronisierte Daten verwendet werden, enthalten diese kein definiertes Ablaufdatum.
Über die iCloud-Synchronisierung
Apple bietet einen bequemen Synchronisierungs-Mechanismus, mit dem Geräte, die mit derselben Apple ID registriert sind, bestimmte Datentypen über Apple iCloud synchronisieren können. Die iCloud-Synchronisierung kann Informationen wie Safari-Lesezeichen, Browserverläufe, Kalender-Daten, Notizen, WLAN-Passwörter und sogar Anrufprotokolle synchronisieren.
Der iCloud-Synchronisationsmechanismus ist getrennt von und funktioniert zusätzlich zu den iCloud-System-Backups. Im Gegensatz zu täglichen iCloud-Backups erfolgt die Synchronisierung nahezu unmittelbar. Wenn das Gerät über eine Internetverbindung verfügt, werden die Informationen mit geringer oder keiner Verzögerung aktualisiert.
Preise und Verfügbarkeit
Elcomsoft Phone Breaker 8.2 ist sowohl für Windows als auch für macOS verfügbar. Erhältlich sind die Versionen Home, Professional und Forensic. Zugriff auf die iCloud-Wiederherstellung und Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nur in den Professional- und Forensic-Editionen verfügbar, während der Passwort-freie iCloud-Zugang sowie die Möglichkeit, beliebige Informationen aus der iCloud und von iCloud Drive herunterzuladen, nur in der Forensic-Edition verfügbar sind.
Elcomsoft Phone Breaker Pro ist für 199 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich, während die Forensic-Edition, die Over-the-Air-Zugriff auf iCloud-Daten und Unterstützung für binäre Authentifizierungs-Token bietet, für 799 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer erworben werden kann. Die Home-Edition ist für 79 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer verfügbar. Lokale Preise können variieren.
Systemanforderungen
Elcomsoft Phone Breaker 8.2 läuft unter Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10 sowie den Server-Betriebssystemen Windows 2008, 2012 und 2016 Server. Die Mac-Version läuft unter Mac OS X 10.7 und neuer. Elcomsoft Phone Breaker funktioniert ohne die Installation von iTunes oder BlackBerry Link. Um Zugriff auf den iCloud- Schlüsselbund zu erhalten, benötigen Windows-Nutzer die iCloud für Windows, während Mac-Nutzer macOS 10.11 oder höher benötigen.