Wir bitten um Verständnis, dass wir auf dieser Website nicht alle Meldungen unserer PR-Kunden veröffentlichen können und auch nicht alle unsere Kunden abbilden dürfen.

Bestimmte Themen sind auf Wunsch unserer Kunden bei uns registrierten Journalisten vorbehalten. Sollten Sie Interesse an speziellen Themen oder bestimmten PR-Kunden haben, nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit uns auf.

Prolog Communications GmbH

Sendlinger Str. 24 
80331 München 
Postfach 10 11 64
80085 München

Tel. +49 89 - 800 77-0
Fax +49 89 - 800 77-222

 

twitter btn

rss btn

Als Alternative zur Modell-spezifischen teuren Docking-Station des jeweiligen Notebook-Herstellers bringt der Connectivity-Hersteller LINDY eine neue günstige Lösung auf den Markt, die jedes Notebook schnell und komfortabel lediglich über ein einziges USB-Kabel mit sämtlicher erforderlicher Peripherie einschließlich Monitor verbindet. Selbst das Netzwerk, ein hochauflösender Monitor und Audio-Geräte werden lediglich über den einen... [weiter]
Optische Audioverbindungen über Lichtwellenleiter verhindern Brummschleifen und sichern maximale Übertragungsqualität ohne Verluste. Sie unterstützen mehrere digitale Übertragungsformate wie unkomprimiertes 2-Kanal LPCM (Linear Pulse Code Modulation) und komprimierte Multi-Kanal-Dolby- und DTS-Audiosignale. Lichtwellenleiter sind in modernen Home Theater Systemen für den Anschluss von Audiokomponenten wie Surround-Systemen die Methode der Wahl. Wer die... [weiter]
USB 2.0-Geräte noch in 10 oder 20 Metern Entfernung vom Desktop-Rechner oder Notebook zu benutzen wird jetzt durch einen neuen Aktiv-Verlängerungs-Hub des Mannheimer Connectivity-Experten LINDY möglich. Mit seiner Reichweite von 10 Metern wird die durch die USB-Standards vorgegebene Maximaldistanz von 5 Meter glatt verdoppelt. LINDY erreicht dies durch eine besondere Abstimmung von Kabelmaterial und Elektronik im Produkt. Nennt man zwei dieser Kabel sein Eigen,... [weiter]
Die Administration von bis zu 32 direkt über Cat.5-Kabel angeschlossenen Servern ermöglicht der Mannheimer Connectivity-Experte LINDY über einen neuen digitalen KVM-Switch der lediglich eine Höheneinheit im 19 Zoll-Schrank einnimmt. Kaskadiert können so bis zu 256 Server über einen Master-Switch administriert werden. Bei Verwendung digitaler KVM-Cluster mit KVM over IP-Modulen in jedem Switch ist die Rechneranzahl praktisch unbegrenzt. Netzwerk-Kabel... [weiter]
Mit einer USB- und PS/2-Variante eines völlig neuartigen KVM-Switchs plant der Connectivity-Hersteller LINDY die Regale der Händler und der Online-Shops zu erobern. Erfolgskonzept freier Schreibtisch Den großen Erfolg verspricht sich das Mannheimer Unternehmen durch die pfiffige Platzierung des intelligenten Umschalters hinter den Rechnern, statt, wie bisher üblich, auf dem Schreibtisch. Ermöglicht wird diese Platzeinsparung, indem die Schaltelektronik... [weiter]
Bereits Ende vergangenen Jahres kam der Connectivity-Hersteller LINDY mit den ersten USB 3.0-Steckkarten für Arbeitsplatz-Rechner und Notebooks heraus. Jetzt stellt das Mannheimer Unternehmen in einem weiteren Schritt zwei neue SuperSpeed-Festplattengehäuse sowie eine Festplatten-Docking Station mit dem neuen Hochgeschwindigkeits-Standard vor. Zwei Dinge haben die drei neuen Produkte gemeinsam, sie unterstützen SATA-Festplatten und sie arbeiten nach dem neuen USB... [weiter]
Digitalkameras, Videokameras, das Musik-Update vom MP3-Player sowie mobile Backups von Notebooks oder Desktop-Rechnern erfordern immer höhere Datenraten bei der Übertragung auf externe Speicher-Geräte. Dieser Entwicklung trägt auch der kürzlich verabschiedete USB 3.0-Standard Rechnung, wodurch in den nächsten Monaten immer mehr externe Devices, die mit USB 3.0 SuperSpeed arbeiten, auf den Markt kommen werden. Um diese Geräte mit der... [weiter]
Mit gleich 3 neuen SATA 3-Produkten, die Übertragungsraten bis zu 6 Gbit/s versprechen, kommt der Mannheimer Connectivity-Hersteller LINDY zu Beginn des Jahres auf den Markt. Während eine PCIe-Karte für schnelle Festplatten im PC zuständig ist, bedienen die beiden anderen Karten externe Geräte. Zwei der Karten werden in einem freien PCI-Express 2.0-Slot des Computers betrieben, während die dritte im Bunde in Notebooks mit dem ExpressCard-Slot... [weiter]
Häufig stellt sich die Frage, was zu tun ist, wenn die Original-Festplatte in die Jahre gekommen, das heißt zu langsam, zu klein oder 'gebrechlich' geworden ist. Je nach Anzahl der installierten Programme, die im Laufe der Zeit hinzugekommen sind, würde eine Neuinstallation des Betriebssystems samt Software viel Zeit und Nerven kosten. In vielen Fällen müsste man für diese Programme die Installationsmedien, Aktivierungsschlüssel oder alte... [weiter]
Ob spontane Party oder  ein lange vorbereitetes Fest, die neuesten Songs vom PC oder Mac im Wohnzimmer, im Keller oder gar Internet-Radio im Gartenhaus - überall dort wo man kein Kabel verlegen kann oder will, findet der neue drahtlose 'Wireless Audio USB Adapter' von LINDY seinen Einsatz. Wer kennt die Situation nicht, die Musik auf der Party kommt heutzutage vom Media-Server oder Notebook, doch wohin mit dem berühmten Stolperkabel zu den Musikboxen auf der anderen... [weiter]
Mit einem neuen Multimedia-Produkt will der Mannheimer Hersteller LINDY die Regale der Fachhändler im Vorweihnachtsgeschäft erobern. Der ultra-handliche 'LINDY Mobile Media Player' mit den Maßen 12 x 7,8 x 2 cm kann wie das Handy als ständiger Begleiter unterwegs dabei sein und Videos, Musik oder Bilder abspielen. Zudem sorgt es für einen kristallklaren digitalen TV-Genuss. Digitales Fernsehen und Radio für die Hemd-Tasche Der neue hochwertig... [weiter]
Einen neuen WLAN 11 b/g/n Mini-Adapter in der Größe eines Daumennagels und einem Gewicht von nur 2 g bringt der Mannheimer Connectivity-Experte LINDY auf den Markt. Der extrem kleine Wireless-LAN-Adapter ragt mit lediglich 1,8 cm x 1,4 cm und 7 mm Dicke aus dem USB-Port eines Notebooks oder Desktop-Rechners heraus. Damit eignet sich der USB 2.0-Adapter nicht nur für den WLAN-Anschluss von Standard-Rechnern sondern insbesondere für Notebooks die entweder keine... [weiter]
Zusätzlichen Speicher einfach an bestehende Server-Systeme oder File Server anzustecken, ohne zusätzliche Veränderungen an der Netzwerk-, Verwaltungs- und Backup-Struktur vornehmen zu müssen, verspricht das neue 'SAS/SATA RAID Storage-System' von LINDY. Die 19 Zoll-Geräte werden in drei Varianten angeboten, mit einer, zwei sowie drei Höheneinheiten, jeweils als RAID-System von vier beim kleinsten, bis zu 16 SAS/SATA-Festplatten beim größten... [weiter]
Eine breite Zielgruppe aus dem industriellen, Bildungs- als auch aus dem privaten Bereich adressiert LINDY mit einem neuen Produkt, das einfach und praktisch an jedem Computer angeschlossen werden kann - ein digitales Mikroskop für den USB-Port. Das Mikroskop zeigt in Echtzeit Objekte von 60- bis zu 230-facher Vergrößerung am Computer-Monitor an, speichert sie als Foto ab oder erstellt gar ein Video, in dem die untersuchten Objekte mit dem Mikroskop 'abgefahren'... [weiter]
Der LINDY-Webshop mit Produkten aus dem Bereich Connection Technology wurde umfangreich unter die Lupe genommen und ist ab sofort mit 'Trusted Shops', einem der führenden Prüf- und Gütesiegel für Online-Shops zertifiziert. Mit dem Trusted Shops-Gütesiegel, das unter anderem für mehr Sicherheit und eine Geld-zurück-Garantie steht, will LINDY weiter seinen führenden Rang als seriöser Hersteller von Computer- und Netzwerk-Zubehör auch... [weiter]
In Zeiten in denen riesige Botnets zur Verbreitung von Netzwerk-Würmern aufgebaut werden und Unternehmen somit von ausgefeilten Spam-Attacken geplagt werden, kommt der Performance von Internet-Gateways immer größere Bedeutung zu. Hatte der Internet Gateway-Hersteller Linogate erst Ende vergangenen Jahres durch intelligentes Greylisting entsprechende Optimierungsmaßnahmen ergriffen, wird jetzt durch eine besonders leistungsfähige Hardware eine weitere... [weiter]
Nach fast einjähriger Entwicklungszeit stellt LINDY sein neues 'USB 2.0 Aktiv-Verlängerungs-System Pro' vor, das USB-Signale über Distanzen bis etwa 60 Meter überträgt. Durch neu entwickelte USB-Extender-Chipsets, eine besonders optimierte Kabelkonstruktion sowie darauf abgestimmte Materialien können einzelne USB-Segmente mit dem neuen LINDY-Produkt jetzt bis zu 12 Meter lang werden. Das Extendersystem besteht aus 4 unterschiedlichen Modulen, die... [weiter]
LINDY bringt zwei neue KVM-Switches für die Administration von 16 Servern auf den Markt. Durch den dualen Konsolenanschluss lässt sich bei beiden Modellen sowohl lokal als auch remote auf Server zugreifen, beim SC5 über eine per Cat.5-Kabel angebundene Konsole, beim SC5-IP per KVM over IP. Der Mannheimer Connectivity-Experte erweitert seine High End KVM-Produktpalette mit zwei Single-User Dual-Console Modellen. Je nach Einstellung kann auf die Switches lokal und... [weiter]
Linogate kündigt eine noch leistungsfähigere Version seiner Sicherheits-Appliance DEFENDO an. Der Augsburger IT-Security-Experte nimmt in der neuen Version 5.1 nicht nur generelle Aktualisierungen vor, sondern ergänzt das Produkt zusätzlich mit Modulen nach Partnerwünschen. Die gesamte DEFENDO-Linie wird auf den Linux-Kernel 2.6 umgestellt und ermöglicht unter anderem die Unterstützung von Multicore-Prozessoren. NTLM-Authentifizierung,... [weiter]
Der Mannheimer Connectivity-Experte LINDY bringt eine innovative Umschalter-Lösung für den Schreibtisch, das Wohnzimmer und die Videowall auf den Markt. Der Switch, der vielerorts sicherlich auch auf 'Spieltischen' stehen wird, schaltet HDMI 1.3, DVI D sowie USB 2.0-Signale zwischen Rechnern oder Spielkonsolen um. So kann nicht nur zwischen einem Windows-PC und Macintosh-Rechner hin und her geschaltet, sondern ebenfalls schnell zu modernen Spielkonsolen gewechselt werden.... [weiter]
Entgegen allgemeiner Erwartungen zum Besucherrückgang auf der CeBIT 2009 verzeichnete der Connectivity-Spezialist LINDY auf der Messe in Hannover eine Zunahme der Reseller-Kontakte von knapp 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Trotz der allgemein für die Branche schwierigen Zeiten packte das Mannheimer Unternehmen am Ende der IT-Messe zufrieden seine Koffer. Sowohl Interessenten aus dem deutschsprachigen Raum als auch internationale Besucher und Fachhändler fanden... [weiter]
Auf der CeBIT stellt der Mannheimer Connectivity-Spezialist LINDY neben neuen Produkten aus dem Netzwerk-, Storage- oder Computer-Desktop-Bereich eine neue Reihe von Extendern vor, die HDMI-Signale über Entfernungen von 35, 70 sowie 100 oder 250 Metern übertragen. Das Flaggschiff der neuen Extender überträgt HDMI-Signale sogar über Distanzen bis zu 300 Metern. Die Lösungen finden ihren Einsatz sowohl im Home Theater- oder Home Cinema-Bereich sowie bei... [weiter]
Auf der diesjährigen CeBIT stellt LINDY (Halle 12 Stand D49) ein RAID-Storage-System für den 5¼ Zoll Standard-Einbauschacht eines jeden PCs vor. Mit einer Einbautiefe von lediglich 19 cm bringt der Mannheimer Hersteller sage und schreibe vier Festplatten in einem einzigen Computer-Einbauschacht mit seinem neuen Backplane-System unter. RAID-Nachrüstung ohne Umbauten So können nun auch kleinere Büros, Selbstständige oder Privatpersonen, die... [weiter]
Das Security-Unternehmen Linogate, Hersteller der Internet Security Appliance-Serie DEFENDO, kommt mit einer Variante für die Absicherung von Unternehmensnetzen unter der virtuellen Umgebung VMware auf den Markt. Die seit Jahren etablierte Lösung des Augsburger Herstellers lief bisher auf speziellen Security Appliance-Plattformen und bietet nun unter dem Namen 'defendoVM' seine komplette Sicherheits-Funktionalität auch unter VMware an. Internet Security-Gateway mit... [weiter]
Zur CeBIT (Halle 12 Stand D49) kommt LINDY im Rahmen seiner KVM-Linie Classic mit einem KVM-over-IP-Switch auf den Markt. Mit dem neuen 'IP Access Switch Classic' greifen Unternehmen sicher und zentral über das Internet auf sämtliche KVM-Switches in ihren Niederlassungen oder bei Kunden zu. Dabei ist es möglich die dort angeschlossenen Server, auch in weit entfernten Zweigstellen, bis auf BIOS- und Boot-Level hinunter zu administrieren und zu warten. So können... [weiter]
Linogate verwendet in der neuen Version 5.1 seines Internet Security Gateways DEFENDO ein besonders wirksames Greylisting-Konzept um Unternehmen vor Spam-, Viren- und anderen schädigenden E-Mails noch effektiver zu schützen. Das Produkt DEFENDO des Augsburger Herstellers wird als Internet Security-Gateway vor dem lokalen Netzwerk eingesetzt und bietet einen Rundumschutz gegen praktisch alle Bedrohungen aus dem Internet. Sicher und Performance-schonend – das neue... [weiter]
Linogate stellt die neue Version 5.0 seiner DEFENDO-Appliance vor, mit der Unternehmen besonders einfach ihre Firmennetze gegen vielfältige Bedrohungen von außen absichern können. Zu den Highlights der Internet Security Appliance des Augsburger Herstellers gehören ein stark erweiterter Spam-Filter mit zusätzlichen Methoden und erweiterten Einstellungsmöglichkeiten, Zeitsteuerung für Firewall-Regeln, Bandbreitenmanagement in einem VPN-Tunnel,... [weiter]